Robotik Einführung

Content


In diesem Modul werden folgende Inhalte behandelt:

  • kurze, allgemeine Einführung in die Robotik (Geschichte und wirtschaftliche Aspekte).
  • mathematische Grundlagen der Robotik: Koordinatentransformation, lineare Algebra, Trigonometrie, Jacobi-Matrizen.
  • Machine Vision (clustering, shape matching, line extraction, camera calibration).
  • Kinematisches Modell mobiler Roboter.
  • Algorithmen zur Wegplanung und Hindernisvermeidung im zweidimensionalen Raum.
  • Methoden und Algorithmen zur Positionsbestimmung für mobile Roboter.

Goals


Lernziele

  • Dieses Modul zielt mit den Schwerpunkten Machine Vision und mobile Robotik auf eine Vermittlung der Herausforderung autonomer Maschinen und besonders der zuverlässigen Nutzung maschineller Verarbeitung von (fehlerbehafteten) Sensordaten.

 

Kompetenzen

Am Ende dieses Moduls sollten die Studenten in der Lage sein:

  • einzelne Elemente eines mobilen Roboters zu beschreiben.
  • das Zusammenspiel dieser Elemente zur Lokalisierung, Hindernisvermeidung und Wegplanung zu erklären.
  • Möglichkeiten der Rohdatenverarbeitung von Sensordaten zu kennen.
  • Koordinationstransformationen anwenden zu können.
  • Sensormodelle erstellen und anwenden zu können.
  • Algorithmen zur Lokalisierung und Wegplanung umsetzen zu können.
  • kinematische Modelle mobiler Roboter zu entwickeln und interpretieren zu können.
Quelle